Kurstadt in Feierlaune

Bad Berka feiert das 900-jährige Jubiläum seiner Ersterwähnung

Bad Berka feiert in diesem Jahr das 900jährige Jubiläum seiner Ersterwähnung. Diese erste uns bekannte Nennung erfolgte am 1. Mai 1119. Aus einer Urkunde geht hervor, dass der Thüringer Graf Wichmann dem Marienstift Erfurt zehn seiner Kirchen schenkte und selbst in den geistlichen Stand trat.  Eine dieser Kirchen war die zu „Bercha“. Umgeben war sie von einem kleinen Rundweiler, der sich im heute noch bekannten Flurteil „In der lieben Frau“ befand.  Den Ortsnamen leiteten die frühen Siedler aus der Landschaft ab: Die Endung „-a“ oder „aha“ steht für „fließendes Gewässer“ oder „am Wasser”. In Verbindung mit der Vorsilbe „Birch – Berch“ für Birke, die in den hiesigen Ilmniederungen stark vertreten war, ist der Name als „Birkenbach“ oder „Ort am Birkenwasser“ zu deuten. In diesen 900 Jahren ist unglaublich viel in und mit Bad Berka geschehen. Die kleine Ansiedlung wuchs. Ihre Bewohner erlebten Höhen und Tiefen, Kriege und Frieden, Brände und Hochwasserkatastrophen, doch sie bauten ihren Ort immer wieder auf. Zunächst gewährten ihnen Land- und Forstwirtschaft sowie der Abbau von Sandsteinen ein bescheidenes Auskommen. Große Hoffnungen verbanden sie ab 1813 mit der Eröffnung der Badeanstalt und der späteren Entwicklung des Gesundheitswesens. 

Viele Höhepunkte in diesem Jahr möchten die Bad Berkaer mit Gästen feiern.

 

01. Mai bis 6. Oktober

Parkgeflüster im Kurpark Bad Berka

Zum 10. Mal wird das einzigartige Licht-Klang-Erlebnis im denkmalgeschützten Kurpark die Menschen begeistern

 

12. Juni, 19 Uhr im Zeughaussaal Bad Berka

Buch-Premiere der Stadtchronik „Bad Berka im Wandel der Zeit“ mit und von Hella Tänzer

 

13. Juni, 18 Uhr Festzelt im Kurpark Bad Berka

Dinner im Grünen, Kulinarischer Auftakt zum Brunnenfest, gemütlicher Abend mit dem Gasthaus Nagel und Livemusik mit Holler & Wendel

 

13. bis 16. Juni, Kurpark Bad Berka

Brunnenfest mit großem historischen Festumzug

Vier Tage Unterhaltungsprogramm auf verschiedenen Bühnen unter Mitwirkung der Partnerstädte, Verein und der Kliniken; Höhepunkt: Festumzug am 16. Juni ab 14 Uhr


15. Juni bis 6. Oktober
im Coudrayhaus Bad Berka

Jubiläumsausstellung „900 Jahre Bad Berka“

Gezeigt werden Bilder, Filme, Objekte und Geschichten von einst bis heute

 

 

28. Juni im Kurpark Bad Berka

10. Internationales Bildhauer-Symposium im integriertem Kindersymposium

Das Symposium findet zu Ehren des Bildhauers, Begründers der Weimarer Bildhauerschule und Ehrenbürgers der Stadt Bad Berka, Professor Adolf Brütt statt. Künstler aus der ganzen Welt arbeiten unter freiem Himmel und beleben die alte Steinmetz- und Bildhauertradition wieder. Am 7. Juli um 15 Uhr wird im Kurpark der Adolf-Brütt-Preis verliehen.

 

06. bis 07. Juli, 10-18 Uhr im Kurpark Bad Berka

Mittelaltermarkt

Zum ersten Mal begibt sich die Stadt Bad Berka auf eine spannende Zeitreise ins Mittelalter. Ein umfangreiches Programm mit Modenschau, Schmiede, Zinngießen, Weben, Filzen, Brandmalerei und Ritterkämpfe geben einen Einblick in längst ausgestorbene Berufe und das Leben im Mittelalter.

 

12. bis 13. Juli, ab 10 Uhr im Freibad Bad Berka

Zwei Tage voller Spannung und Überraschungen an Land und im Wasser.