Genuss am Fluss

Radfahren in Saale-Unstrut

Die Flussradwege an Saale, Unstrut und Weißer Elster führen durch eine einmalige Kulturlandschaft, vorbei an jahrhundertealten Burgen, romantischen Weinberghäuschen und friedlichen Dörfern. Im Sommer laden Schlossfeste, neue Ausstellungen und Weingüter zum Zwischenstopp.

Saale-Unstrut ist ein Stück Italien mitten in Deutschland. „Toskana des Nordens“ hat der Maler und Bildhauer den klimatisch verwöhnten und vom Weinbau geprägten Landstrich getauft. Die vielen Sonnenstunden, die abwechslungsreiche Landschaft mit alten

Saalhäuser Weinberge Bad Kösen

Weinbergen und idyllischen Flusstälern sowie das reiche Kulturerbe machen die Region zu einem natürlichen Eldorado für Fahrradurlauber. Bei Genuss- und Kulturradlern besonders beliebt sind die drei Flussradwege: der Saaleradweg, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, die Weinroute Weiße Elster, die 15 Jahre alt wird, und der Unstrutradweg, ein Geheimtipp für Tourenfahrer und Naturliebhaber.

Saaleradweg zwischen Jena und Bernburg: Burgen und Schlösser

Nirgendwo sonst stehen Schlösser, Burgen und Dome so zahlreich wie an der Saale, welche die Bundesländer Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt verbindet. Radler, die auf dem im Mai 1994 eröffneten Saaleradweg unterwegs sind, sollten daher genügend Zeit für Besichtigungen einplanen. Besonders abwechslungsreich ist der 130 Kilometer lange Abschnitt des Saaleradweges zwischen Jena und Bernburg im Herzen Saale-Unstruts.

Unstrutradweg: Kloster, Himmelsscheibe und Weinreben

Historische Bauten prägen auch das Landschaftsbild an der malerischen Unstrut. Wer auf dem 190 Kilometer langen Unstrutradweg vom thüringischen Eichsfeld zur Mündung in die Saale bei Naumburg entlangradelt, fährt an mittelalterlichen Kirchen und Stadtmauern, restaurierten Fachwerkhäusern, Wasserburgen, Klöstern und Schlössern vorbei,aber auch durch idyllische Naturparadiese wie das Naturschutzgebiet Unstruttal und den Naturpark Saale-Unstrut-Triasland.

Zu den Höhepunkten am Wegesrand gehört das Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben, Sterbeort zweier berühmter Regenten: König Heinrich I. (876-936) sowie sein Sohn und Nachfolger Kaiser Otto I. (936-973). 

Nur wenige Kilometer weiter entlang der Unstrut wurde ebenfalls Geschichte geschrieben. 1999 stießen Raubgräber bei Wangen auf die Himmelsscheibe von Nebra. Es war ein Jahrhundertfund für die europäische Archäologie. Bis heute ist die einstige Funktion des rätselhaften Artefakts nicht hundertprozentig geklärt. Nahe des Fundortes steht das Erlebniszentrum „Arche Nebra“, das Besucher auf eine Reise in die Zeit vor 3600 Jahren mitnimmt.

Je näher Radler dem Zielort Naumburg kommen, desto häufiger zeigen sich die terrassierten Weinberge des Qualitätsweinanbaugebietes Saale-Unstrut.  Straußwirtschaften und Weingüter bieten unter schattigen Bäumen Wein und selbstgemachten Flammkuchen an.

Weinroute an der Weißen Elster: Wein- und Beerenhöfe

Radeln und im Anschluss Wein genießen – das geht auch auf der Weinroute an der Weißen Elster, die seit 15 Jahren die Dom- und Residenzstadt Zeitz mit der Gemeinde Wetterzeube verbindet. 2004 wurde mit der Eröffnung der nur 17 Kilometer langen Weinroute die jahrhundertealte Weinbautradition an der Weißen Elster wiederbelebt. Wenige Jahre zuvor hatten die ersten Winzer die alten Weinberglagen „Salsitzer Englischer Garten“ und „Bischofsleite“ wieder aufgerebt.

Tipp: 13 Wege „Vom Auge direkt ins Herz“

Von Harz bis Werratal, von Rennsteig bis Rhön: Auf 13 Thüringer Fernradwegen war Lutz Bormann mit seinem Team unterwegs, um die schönsten Ideen für Stopps, Übernachtungen und Besichtigungen für die „OutdoorWelten“-Leser zu entdecken.  Das Magazin „OutdoorWelten“ macht Lust auf Draußen und begleitet den Leser zu naturverträglichen Sportarten mit fundierten Reportagen und opulenten Reiseberichten ins Freie – vor der Haustür und weltweit. 40.000 Exemplare des Radspezial liegen dem Magazin “OutdoorWelten“ bei und werden über den Handel vertrieben; Exemplare sind separat vom Magazin und kostenfrei unter www.thueringen-entdecken.de erhältlich.