„Die Fantastischen Vier“ heizten Apolda ein

Sie leben für Hip Hop und das hat Apolda live erlebt. 30 Jahre sind sie zusammen unterwegs: „Die Fantastischen Vier“

 

 

 

 

 

 

Beim Apoldaer Musiksommer heizten Fanta4, DJ Thomilla aus Stuttgart und gegen Ende auch Clueso, die rund 9.500 Fans ein. Die Stimmung auf der Festwiese war ausgelassen; es wurde getanzt, geklatscht und gejumpt. 

 

 

Politsch wurden die Jungs, na klar: „Viele Probleme gibt es, über die man gemeinsam, miteinander arbeiten muss. Jemand der sie nicht lösen wird, sind die Faschos von der AFD.“ APPLAUS! „…Lasst uns zusammenhalten und es hinter uns bringen, dieses rechte Zeug.“ Und mit „Gebt uns ruhig die Schuld“ ging die Party weiter ab!

 

 

Sie wussten, das die Glocke des Kölner Doms aus Apolda kommt und zu Freuden aller, wollen die „Die Fantastischen Vier“ in Apolda  ein Hip-Hop-Altersheim errichten – Alle sind dazu eingeladen sich zu bewerben. 

Hits wie „Die Da!?!“, „Endzeitstimmung“ und „Sie ist weg“ wurden  lauthals mitgesungen. Homie Clueso überraschte seine Fans, kam von Erfurt eben mal rüber, um „Zusammen“ zu singen – das war die Krönung des Abends! Was für eine entspannte Party!

Kommt wieder Jungs, denn wie sind euch „TROY“!