Ruhige und besinnliche Adventszeit

Liebe Leserinnen und Leser!

Viel zu schnell vergehen die Tage! Besonders in den letzten Wochen des Jahres werden wir uns bewusst, wie hurtig die Zeit verfliegt. Wir blicken zurück, denken an die Höhepunkte des Jahres, die Treffs mit Freunden und Familie und freuen uns auf das größte Fest des Jahres. Das will natürlich richtig vorbereitet sein, denn Hektik in der Adventszeit stellt sich zwar vielerorts ein, sollte aber tunlichst vermieden werden. Schließlich wollen wir ja im Advent „Ankommen“...am besten in aller Ruhe und Beschaulichkeit. Nützlich sind dazu sicherlich Lese-Tipps für freie Abende. Vielleicht eignet sich das eine oder andere Buch auch als Gabe unter dem Weihnachtsbaum. Wer nicht zu Hause bleiben will, kann sich am VA-Kalender satt sehen. Gerade die Advents- und Weihnachtsmärkte – wir haben eine Menge in unserer eigenen Karte Weimarer verzeichnet - verkürzen das Warten auf Weihnachten auf das vorzüglichste. Parallel zu diesen Märkten haben wir Modelleisenbahner interviewt. Gleichfalls finden Sie einen Bastelbogen im Innenteil. Dabei sind wir auf die geduldigen Leser gespannt, die uns mal ein Foto der fertig gestellten .... zusenden. Und natürlich, die Adventszeit ist auch die Zeit der Überraschungen, deshalb verlosen wir Buch-Überraschungspakete, die Anfang Dezember – also noch pünktlich vorm Fest – auf Reisen gehen.

Das gesamte Redaktionsteam wünscht eine gute ruhige und besinnliche Adventszeit!

Ihre Kirsten Seyfarth

Gespräch mit Rolf Zuckowski

Gespräch mit Rolf Zuckowski
Das Singen beim Plätzchenbacken gehört einfach zu den schönen Bräuchen in der Vorweihnachtszeit. Rolf Zuckowski fand das auch so und komponierte eine ganze Reihe von Liedern, die auf dem Album „In der Weihnachtsbäckerei“ veröffentlicht wurden.

Rüdiger Bahr-Liebeskind in der Galerie No. 1

Rüdiger Bahr-Liebeskind in der Galerie No. 1
Zu viele Ideen für zu wenig Zeit Die Apoldaer Restaurant-Bar No. 1 war am 24. Oktober rappelvoll. Der Grund war die Vernissage von Rüdiger Bahr-Liebesind mit seiner Schau von über 50 Werken aus 15 Jahren.

Integrationspreis des Kreises Weimarer Land

Integrationspreis des Kreises Weimarer Land
Keinesfalls auf den Erfolgen ausruhen. Der Preis wurde für hohes Engagement für die Integration unserer neuen Bürger in den Alltag und die Beförderung aller Möglichkeiten zur Teilhabe verliehen.

250. Geburtstag von Napoleon

250. Geburtstag von Napoleon
Heldenverehrung oder Ehre einem militärischen Genie? Anlässlich des 250. Geburtstages von Napoleon wurde der so genannte Napoleonstein auf dem Windknollen in Cospeda nach umfänglicher Restaurierung wieder der Öffentlichkeit gezeigt.

Nur im Dunkeln leuchten dir Sterne

Nur im Dunkeln leuchten dir Sterne
Wie überstehe ich eine Lebenskrise? Wenn sich alles um uns und in uns verdunkelt? „Wenn sich alles verdunkelt/Bring ich dich durch die Nacht“, singt Herbert Grönemeyer. Das ist schon mal gut. Einen Menschen zu haben, der bedingungslos zu einem steht.

„Die Fantastischen Vier“ heizten Apolda ein

„Die Fantastischen Vier“ heizten Apolda ein
Sie leben für Hip Hop und das hat Apolda live erlebt. 30 Jahre sind sie zusammen unterwegs: „Die Fantastischen Vier“